Neuigkeiten
Forum
Veranstaltungen
Sinfathlarp III
Mitglieder
Geschichte
Galerie
Sinfath-Shop



merken



Registrieren
PW senden
nicht aktiv
Online: 0
Heute: 15
Monat: 479
Gesamt: 130596
Beaumont
Charaktername Beaumont
Vorname
Nachname (Wird nicht angezeigt)
Geschlecht männlich
Funktion Ordensritter
Kontakt (Wird nicht angezeigt)
 
Bild nicht
vorhanden
 
Hintergrund
Argolis, Baron von Beaumont-Schwanensee und Herr auf Al-Quasr
Exilant aus den Ländern des Phoenix und Aventurien. Zweitgeborener einer nordverilionischen Adelsfamilie mit cendarischen Wurzeln, deren Stammsitz in der Murel-Provinz während der Laikerianischen Kriege enteignet wurde. Die Familie wurde zerstreut, Argolis ging nach Osten, wo er als Heermeister in die Dienste des Sultans von Risha trat. Der Sultan belehnte Argolis für seine Dienste mit der kleinen, aber einträglichen Oase al-Quasr, aber ein zunehmender Drang die verbliebenen Mitglieder seiner Familie zu finden führte ihn wieder nach Westen und schliesslich nach Cendara, von wo seine Vorfahren vor hunderten von Jahren ausgewandert waren. Es gelang ihm das alte, teilweise verfallene Rittergut seiner Familie, Schönberg (der Name wurde später, in höfisch verilianischer Manier, in den Namen Beaumont umgewandelt) das bis vor wenigen Jahren vom letzten Spross einer Nebenlinie der Familie bewohnt worden war, wieder in seinen Besitz zu bringen und somit konnte er in die alten Rechte seiner Familie eintreten. Aufgrund seiner langjährigen Erfahrungen und Verbindungen in fremden Ländern, insbesondere im Orient, wurde er zum aussenpolitischen Berater des kaiserlichen Magistrats in Hundertbrück berufen und wird des Öfteren zu diplomatischen Missionen ausgesandt, hat daher in langen Abenden viel zu erzählen. Wie seine Vorfahren trat er dem Orden des Sinfath bei und ist derzeit Anwärter auf die Erhebung in den Stand eines Ordensritters.